Veröffentlicht von: & abgelegt unter IMI Grundsteuer.

Wenn es darum geht, Steuern zu zahlen, ist es immer gut zu wissen, wie bestimmte Werte berechnet wurden. Um den Einheitswert (VPT) Ihrer Immobilie in Portugal auszurechnen, müssen folgende Elemente berücksichtigt werden:

- Baukosten

- Grundstücksfläche

- Nutzung des Gebäudes (Wohnzwecke, Handel, Industrie oder Dienstleistungen)

- Standort

- Qualität und Komfort

- Alter

 
Sie können den Einheitswert Ihrer Immobilie mit dem Simulator des Internetportals der Steuerbehörde herausfinden (Portaldasfinancas.gov.pt) oder mit dieser Formel berechnen:

VPT = Vc x A x Ca x Ci x Cq x Cv

Der Einheitswert ländlicher Grundstücke, die nur der landwirtschaftlichen Nutzung dienen, beträgt das 20-fache ihres jährlichen Einkommens, ausschließlich der Ausgaben für die Aktivität. Umsätze, die aus Parzellen und Bäumen mit wirtschaftlichem Wert entstehen, werden dem Einkommen hinzugezogen .

Gebäude, die sich auf ländlichen Grundstücken befinden mit direkter landwirtschaftlicher Nutzung, werden im Grundbuch eingetragen und nicht bewertet. Andernfalls, werden sie nach den geltenden Regeln für Städtische Gebäude ausgewertet.